Wir alle sind Teil des Frankfurter Poloclubs

Das Team

Getragen wird unser Club durch alle ambitionierten Mitglieder, Grooms und Helfer, die gerade in den vergangenen Jahren große Aufbauarbeit geleistet haben.

Präsident des Poloclubs ist Klaus Droste, der seit vielen Jahren unseren Club und den Polo Sport wieder in Frankfurt etabliert.

sportlich wird der Club durch Beto Farias als Polo Professional und Trainer geführt. Er ist ebenso Organisator von Turnieren und regelmäßigen Club Chukkers und hat die Aufsicht über das Wohl der Polo Ponies auf dem Hof.

Kristina Wiedelmann-Breloer hilft bei sonstigen Fragen rund um den Georgshof und der Mitgliedschaft.

Wir veranstalten regelmäßig Clubchukker, wie unserer Wochentabelle zu

entnehmen, aber auch Turniere. Unsere Spielsaison startet ab April bis Oktober, bei schlechtem Wetter gibt es die Möglichkeit der Hallennutzung oder der Arena zum Polospielen.

Wir freuen uns Ihnen in Kürze mehr zu unserem Team berichten zu dürfen!

Der Trainer

Beto Farias

Carlos Alberto Farias wurde am 4.Juli 1989 in Buenos Aires, Argentinien geboren. Er kam im Alter von 11  Jahren das erste Mal mit Polo in Berührung und war sofort von diesem Sport fasziniert.

Seitdem lebt und arbeitet er mit Pferden. Er zog mit 15 Jahren nach England und sammelte in unterschiedlichen Clubs Erfahrungen im Polospiel.

Beto Farias ist ein professioneller 3 Goal Handicap Spieler und trainiert sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Polospieler im Frankfurter Poloclub.

Seit 2013 ist er einer der wenigen zertifizierten Polotrainer in Deutschland

( HPA instructor Diplom).

Nicht zuletzt seine Leidenschaft für Polo und Pferde haben es geschafft,

den Sport in Frankfurt neu zu etablieren.